Platin – Partner

Unsere Platin – Partner

Wir danken, dass sie diese freien Lerninhalte zum Themenkomplex „Bienen und Imkerei“ möglich gemacht haben. Vielen Dank.


Logo aracube e.V.Der aracube e.V. unterstützt innovative freie Softwareprojekte (OSS) und freie Bildungsprojekte (OER) mit Bezug zum elektronischen Lernen (inkl. Schul- und Erwachsenenbildung, Aus- und Fortbildung/Weiterbildung) und intelligentem Umgang mit Wissen (Wissensmanagement). Das Gesamtprojekt aus biMOOC (Massive Open Online Course) und interaktivem „Kursbuch“ mit mehreren flexiblen Lernpfaden (OER, Lizenz: „CC-BY“) halten wir im Gesamtkonzept mit „flipped classroom“ Angeboten, gemeinsam mit Imkerverbänden, Bauernverbänden, Umweltverbänden, Schulen und Volkshochschulen als ein Pilotprojekt für „Bildung 4.0“ auf Basis freier Lernmaterialien (OER).   Mehr zum aracube e.V. unter: https://aracube.de/


Becker Umweltdienste GmbH

Die Becker Umweltdienste GmbH ist 100%ige Tochter der Firmengruppe Jakob Becker GmbH & Co. KG aus der Pfalz.
Das Unternehmen zählt zu den sieben größten Entsorgungsunternehmen Deutschlands und kann als traditionsreiches Familienunternehmen auf eine mehr als 120-jährige Geschichte zurückblicken. Die Becker Umweltdienste GmbH ist als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb schwerpunktmäßig in Mitteldeutschland aktiv und erwirtschaftete hier mit rund 660 Mitarbeitern 2018 einen Umsatz von ca. 84 Millionen Euro. Das Unternehmen hat ein Umwelt- sowie Arbeitsschutz- und Energiemanagementsystem eingeführt und ist für Industrie, Gewerbe- und Privathaushalte zuverlässiger Partner für die fachgerechte Abfallentsorgung. Mit 13 Standorten in Sachsen, Thüringen und Brandenburg garantiert die Becker Umweltdienste GmbH eine konstante Verfügbarkeit aller benötigten Leistungen. Es werden ganzheitliche Entsorgungskonzepte zur Umsetzung einer geordneten und sauberen Abfallerfassung sowie einer gesetzeskonformen Abfallentsorgung erarbeitet. Link: http://www.becker-umweltdienste.de


Logo Dirk Liesch ConsultDirk Liesch Consult ist der Initiator des Internet Projektes „open-academy“. Es ist ein Lösungsansatz, wie die Vorteile freier Lern- und Bildungsmaterialien (OER) in komplexen Bildungsthemen (also ganzen Fächern, Qualifizierungen, Fortbildungen, bis hin zu ganzen  Ausbildungen und Studiengängen) effektiv genutzt werden können. Auch für freiberufliche Experten und Spezialisten die in beruflichen Trainings und Seminaren auf dem freien Markt tätig sind, wird über das „flipped classroom“ Konzept mit der „open-academy“ ein Geschäftsmodell geboten, mit dem sie auch die Möglichkeit haben, trotz freier Bildungsmaterialien, ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Das darauf basierende Pilotprojekt zum Fachgebiet „Wissensmanagement“ wurde mit zwei Nominierungen zum OER-Award 2017 (Kategorien: „Hochschule“ und „OER Geschäftsmodelle“) ausgezeichnet. Mehr zur „open-academy“ unter: https://open-academy.com/


Wenn Sie auch Unterstützer werden möchten, hier geht es zu den Unterstützer-Informationen.

Hier können Sie direkt unseren Sponsoren – Flyer herunterladen (PDF-Dokument, 0.4MB).


Unterstützer(in) werden

Werden Sie  ab 2019/20 Unterstützer(in) dieses freien  Bildungsangebotes zum Thema Bienen und Imkerei !

Kurzvideo zum biMOOC-Projekt (3:52 min):

Hier erhalten Sie unseren Sponsoren-Flyer zum Download (PDF-Dokument, 0.5 MB). (eher für Organisationen und Firmen)
Hier geht es zu den Informationen für Spenderinnen über unseren Partner aracube e.V. (eher für Privatpersonen)
Hier geht es zum „biMOOC Crowdfunding Projekt“ auf startnext (Fundingphase 9.4.-1.6.2019).

Alle Lerninhalte dieser Site sind frei(CC-BY Lizenz, mehr siehe hier) :

  • kostenfrei nutzbar (auch kommerziell), kopierbar, änderbar
  • optimiert für ganze und teilweise Wiederverwendung
  • importierbar in eigene Lernumgebungen / Lernsysteme
  • optimiert für „flipped/inverted classroom“ und „blended learning“ Nutzung

In 2019 wird dieses freie „Standardwerk“ zum Thema „Bienen & Imkerei“ in der ersten Version aufgebaut und in den Folgejahren vervollständigt.

Ab 2020 findet mit Ihrer Unterstüzung (Link zum biMOOC) erstmalig der „Bienen und Imkerei MOOC“ vom 1. Februar 2020 bis zum 31. Juli 2020 statt (der danach möglichst jährlich stattfinden soll).

Durch Ihre Unterstützung entsteht ein dauerhaftes, interaktives, qualitativ hochwertiges und frei zugängliches Lernmaterial  zum Themenbereich „Bienen und Imkerei“ , welches sich insbesondere an folgende Zielgruppen richtet:

  • Jungimkerinnen: Personen die gerade mit der Bienenhaltung und Imkerei beginnen und die Grundlagen lernen und erfahren müssen/wollen
  • Bestandsimker: Personen die über das gesamte Bienenjahr hinweg, parallel zu den zu erledigenden Aufgaben und Herausforderungen mit Hilfe, Informationen und neuen Anregungen/Entwicklungen begleitet werden (Weiterbildung).
  • Imkerinnen – Arbeitsgemeinschaften an Schulen (auch GTA – Ganztagesangebote): Informationen und Lernmaterialien für Schülerinnen ca. der Klassen 6-12, die an einer Imker AG an ihrer Schule (inkl. Gymnasium teilnehmen)
  • Landwirte / Bäuerinnen: Informationen und Weiterbildungsmaterialien für Bäuerinnen und Landwirte, welche das Thema Bienen und Imkerei in der Schnittstelle zu Landwirtschaft und Obstbau betreffen.
  • Interessierte aus Stadt und Land, inklusive Schüler: mit freien Informationen und Bildungsinhalten rund um das Thema Bienen und Imkerei, was auch einige Naturschutz-Themen (z.B. nachhaltige Blühflächen) einschließt.

Ihr Nutzen als Unterstützerin:

  • Sie zeigen soziale Verantwortung im Bereich Bienen- und Insektenschutz, Naturschutz und Schulbildung.
  • Sie engagieren sich sichtbar und effektiv für Bienen, Umwelt und Imkerei im deutschsprachigen Bereich (D-A-CH)
  • Sie unterstützen (sichtbar) den Erhalt von Bienen, den Insektenschutz und den Naturschutz.
  • Sie fördern die Ausbildung von Junkimkern und die kontinuierliche Weiterbildung von Bestandsimkern und damit den Bestand an Bienenvölkern in D-A-CH  (deutscher Sprachraum).
  • Sie unterstützen sichtbar und effektiv die noch bessere Kommunikation und Abstimmung von Landwirtschaft, Obstanbau und Imkerei.
  • Sie fördern das Wissen zu Bienen und Imkerei in breiten Schichten der Bevölkerung in Stadt und Land, nicht nur für Schüler an unseren Schulen.
  • Ggf. erreichen Sie Ihre Zielgruppe  für Ihre Dienstleistungen und Produkte oder auch „hoheitlichen“ Aufgaben, wenn sie im Bereich Bienen, Imkerei, Landwirtschaft, Obstbau oder Naturschutz tätig sind.

Hier erhalten Sie unseren Sponsoren-Flyer zum Download (PDF-Dokument, 0.5MB).

Als finanzieller Unterstützer (Sponsor) erhalten Sie eine Rechnung mit ausgewiesener aktueller (deutscher) Mehrwertsteuer. Alternativ können Sie auch an unseren Partner den gemeinnützigen Verein „aracube e.V.“ unter dem Stichwort „Bienen MOOC – Spende“ spenden. In beiden Varianten werden die durch Sie bereitgestellten Mittel für dieses biMOOC – Projekt eingesetzt, mit den beiden Bestandteilen: kostenfreier biMOOC und multimediales online Kursbuch (zukünftiges Bienen und Imkerei – Standardwerk) aus freien Lerninhalten/Lernmaterialien (OER – Open Educational Resources).

Natürlich sind wir auch für jede Unterstützung bei der fachlichen Arbeit, der Durchführung des biMOOC, den technischen Systemen und deren Betrieb und im Marketing (Medienpartner) sehr dankbar.  Unter „Mitmacherinnen“ werden diese ehrenamtlich Mitwirkenden mit Ihren Beiträgen genannt. Unterstützen Sie uns, wie es bereits auch in unseren Vorbildprojekt viele Experten und Idealisten getan haben (Link zu den WMOOC-Mitmacherinnen).

Mitmacher

Ganz vielen Dank

Diese Personen haben uns persönlich und ehrenamtlich in einem größeren Umfang unterstützt.

Unsere Unterstützer:
Name Unterstützung
Dirk Liesch Initiator, Organisator, Autor, Moderator

Folgende Personen sendeten Tipps, Links und Informationen für dieses Projekt, welche verwendet, eingebaut oder berücksichtigt wurden (und die einer Erwähnung hier zustimmten):

  • noch keine

Spender

Ganz vielen Dank

Diese Personen haben für das biMOOC-Projekt zum Thema „Bienen und Imkerei“ gespendet und damit sowohl diese Website mit den freien Lernmaterialien („Kursbuch“) als auch den biMOOC ermöglicht.

Hier geht es zu den Informationen zum Spenden.

In der Liste sind nur die Personen und Institutionen genannt, welche explizit einer Nennung hier zugestimmt haben. Es kann also auch Spender geben, die nicht öffentlich genannt werden möchten.

Unsere Spenderinnen (über unsere Vereinspartner):
Person o. Institution
N.N.

Ab ca. 20 Personen wird die Liste alphabetisch sortiert.

Wie soll dieses Projekt einmal werden?

Jetzt, wo noch fast nichts existiert, ist es schwer, sich vorzustellen, wie das Ergebnis geplant ist.

Vieleicht hilft bei der Vorstellung das „Vorbildprojekt“ aus dem Fachbereich „Wissensmanagement“, welches nach dem nahezu gleichen Konzept bereits seit 2016 umgestzt wurde. Hier sind die Links zu den Säulen dieses Vorbildprojektes:

In diesem Projekt für den Themenbereich „Bienen und Imkerei“ etwas ähnliches entstehen.

Projektkonzept sichtbar machen

Das Bienen+Imkerei Projekt soll nun in 2019/20 Realität werden.

Um Unterstützer, Partner und Mitmacher zu gewinnen, wurde im Februar 2019 damit begonnen, das biMOOC-Projekt sichtbar zu machen und dazu auch diese Site des Kursbuches mit dem administrativen Rahmen und den Projektinformationen aufzubauen.

Die Erstellung der eigentlichen Inhalte, insbesondere der Konzeption der Curricula und Lernpfade beginnt erst, wenn die ersten Partner mit an Bord sind.

Die Priorität in den nächsten Wochen hat somit die Gewinnung von Partnern und Mitmachern.